Melzer & Kollegen spendet erneut 3.000 € an den Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau

07.12.2020

Unsere weihnachtliche Zuwendung erhält in diesem Jahr erneut der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau. Bericht von der Spendenübergabe.

Spendenübergabe

Bei der Spendenübergabe in der Bildmitte Frau Helena Gareis vom Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau mit den Geschäftsführern Boris Melzer und Thomas Haegele sowie Teamleiterin Angelika Kurz und den Teamleitern Philipp Glatz und Kai Kuscher.

 
 

Für die Kanzlei Melzer & Kollegen ist es bereits gute Tradition, zu Weihnachten den Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau mit einer Spende zu unterstützen. Zum fünften Mal schon besuchte deshalb Frau Helena Gareis vom Kinder- und Jugendhospizdienstes Ortenau Melzer & Kollegen um die diesjährige Zuwendung in Höhe von 3.000 € in Empfang zu nehmen.

Die Geschäftsführer Boris Melzer und Thomas Haegele, Teamleiterin Angelika Kurz und die Teamleiter Philipp Glatz und Kai Kuscher begrüßten Frau Gareis in der Kanzlei.

Die kurze Zusammenkunft nutzte Frau Gareis um sich mit dem Hinweis zu bedanken, dass eine solch regelmäßige Spendenbereitschaft äußerst selten ist.

In diesem Jahr ist das jedoch ganz besonders wichtig, da nahezu alle anlassbezogenen Spenden weggefallen sind. Konzerte und sonstige Veranstaltungen können momentan einfach nicht stattfinden.

Das schafft eine doppelte Problematik, denn viele Aspekte der Arbeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes haben sich durch die Pandemie ohnehin noch einmal deutlich erschwert. So gibt es coronabedingt einige Bestimmungen für die betroffenen Familien, die nur sehr schwer oder gar nicht nachvollziehbar und aushaltbar sind, wie zum Beispiel, dass man sich nicht richtig von seinen verstorbenen Angehörigen verabschieden kann oder Besuche des Sterbenden verwehrt bleiben.

Frau Gareis führt weiter aus, dass der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau sich weiter intensiv für die betroffenen Familien engagiert und versucht, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, den Familien in Zeiten des „social distancing“ persönlich und menschlich beizustehen und sie zu unterstützen. „In Zeiten von Angst und Schmerz kann ein Videoanruf den direkten zwischenmenschlichen Kontakt einfach nicht ersetzen“, berichtet Helena Gareis von ihren Erfahrungen.

Demgegenüber findet sich erfreulicherweise eine außerordentlich große Zahl an ehrenamtlichen Helfern, die den Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst unterstützen wollen.

Hier weist Frau Gareis jedoch auch darauf hin, dass nicht alle Helfer über eine längere Zeit dabeibleiben können und wollen. „Es ist eine emotional sehr fordernde Tätigkeit, an die man sich auch nicht gewöhnt und bei der einem oft nicht nur Dankbarkeit entgegengebracht wird“ erklärt Frau Gareis die besonderen Umstände dieser Tätigkeit. „Manchmal kommt man auch in Familien, die Hilfe benötigen und findet chaotische Situationen vor, weil es keinen Alltag mehr gibt. Nichtsdestotrotz ist die Hilfsbereitschaft und Solidarität überwältigend.“

Informationen zum Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau:

Aufgrund der stark zunehmenden Begleitungszahlen wuchs der Dienst stetig, so dass 2020 der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau e.V. als eigenständiger Verein aus dem Hospizverein Offenburg e.V. ausgegliedert wurde.

Der Dienst begleitet Kinder und Jugendliche mit einer schweren, lebensverkürzenden Erkrankung sowie sterbende Kinder und deren Familien. Die Hilfe steht dem kranken Kind, den Geschwistern, Eltern sowie allen Menschen im näheren Umfeld offen. Neben einer umfassenden Beratung wird Hilfe koordiniert und das erkrankte Kind sowie die Geschwisterkinder betreut.

Der Kinder- und Jugendhospizdienst nimmt sich auch ganz besonders der Kinder an, die ein Elternteil verloren haben bzw. durch dramatische Umstände jetzt Vollwaisen sind. Den Betroffenen stehen in dieser schwierigen Lebensphase erfahrene Kinder- und Jugendtrauerbegleiter/-innen zur Seite.

Ebenfalls begleitet werden Kinder, die kranke Elternteile oder Geschwister pflegen. Die pflegenden Kinder sind zwischen 6 und 16 Jahren alt und müssen bereits viel zu viel Verantwortung übernehmen.

Diese und viele weitere Informationen über den Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau, dessen Arbeit und Möglichkeiten für ein eigenes Engagement oder finanzielle Unterstützung finden sie auf der Webseite unter:www.kiju-ortenau.de

Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau
 
 
 
 
 

STANDORT LAHR

Schwarzwaldstraße 32
77933 Lahr
+49 (0) 7821/91 83 - 0
mlmlzr-kllgnd

STANDORT FREIBURG

Heinrich-von-Stephan-Straße 20
79100 Freiburg
+49 (0) 761/611 6479 - 0
mlmlzr-kllgnd

Focus Money - TOP Steuerberater
Deutscher Steuerberaterbund e.V. - Geprüftes Kanzleimanagemen
DQS - Zertifiziertes Managementsystem
 

© 2020 Melzer & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Kanzlei-App
Facebook
Steuer-News
Ferrnbetreuung
TIM
Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige und funktionale Cookies, welche zum einwandfreien Betrieb dieser Website notwendig sind. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Wir setzen keine externen Komponenten ein um Daten über Ihr Verhalten auf unserer Webseite zu sammeln. Datenschutzinformationen