3.000 € Spende an den Kinder-, Jugend- und Familienhospizdienst Ortenau

08. Dez 2022

Unsere weihnachtliche Zuwendung geht erneut an den seit 2012 bestehenden Hospizdienst.

Spendenübergabe

Bei der Spendenübergabe: Frau Gareis im Kreise der Geschäftsführung und einiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei

Am 08. Dezember 2022 hat uns die Leiterin des Kinder-, Jugend- und Familienhospizdienst Ortenau, Frau Helena Gareis, zur Entgegennahme der Spende besucht. Bereits zum siebten durften wir Frau Gareis zu diesem Anlass in der Kanzlei als Gast begrüßen.

Frau Gareis bedankte sich herzlich für die bereits so lange bestehende Unterstützung und gab uns wie immer auch einige beeindruckende  Einblicke in das Wirken und Schaffen des Hospizdienstes.

Sie erzählte, dass der Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst nunmehr sein 10-jähriges Jubiläum feiern konnte und man sich dieses Jahr zum „Kinder-, Jugend- und Familienhospizdienst“ umbenannt hat. Grund für die Namensänderung war, dass in über 70 % der zu betreuenden Familien die Eltern und nicht die Kinder erkrankt sind und diese sich dann oft nicht oder nur zögerlich an den Hospizdienst gewandt haben.

Auch über das dieses Jahr vorgezogenes Weihnachtsfest mit den Kindern hat Frau Gareis berichtet. Anders als in den Vorjahren, waren auch Eltern eingeladen, die nächstes Weihnachten nicht mehr dabei sein werden. Anfängliche Bedenken haben sich nicht bestätigt und es war ein „sehr schönes Zusammensein bei Weihnachtsmusik und geschmücktem Tannenbaum." Ein Vater sagte: „Ich finde es schön zu wissen, mit welchen Menschen mein Kind das nächste Weihnachten verbringen wird.“ 

Seit diesem Jahr hat der Hospizdienst auch ein Grundstück gepachtet, auf dem Zusammenkünfte stattfinden können. Hintergrund: Hätte man wegen Corona nicht mehr oder nur in begrenzter Anzahl in Innenräumen zusammen kommen dürfen, hätte man hierauf ausweichen können. Das Grundstück ist geschützt und ausreichend groß, sodass die Kinder hier auch frei spielen können.

Im Namen des gesamten Kanzlei-Teams brachte Geschäftsführer Boris Melzer die große Wertschätzung gegenüber Frau Gareis und ihrem Team zum Ausdruck.

Frau Gareis bedankte sich für die Spende, denn ohne finanzielle Unterstützung könne der Hospizdienst auch nicht wirken. Man sei auf Spenden und Unterstützer angewiesen und dies besonders nach den Jahren der Pandemie und dem diesjährigen Krisenjahr, in dem jeder den Gürtel etwas enger schnallt. Frau Gareis betonte, dass die gespendeten Gelder beim Hospizdienst sehr zielgerichtet eingesetzt werden und dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Weihnahctliche Sprende von Melzer & Kollegen
Weihnahctliche Sprende von Melzer & Kollegen

Als Dankeschön für uns hatte Frau Gareis zwei kleine Geschenke in Form eines schönen Holzherzes und der Kiju-Schildkröte mitgebracht.

Informationen zum Kinder-, Jugend- und Familienhospizdienst Ortenau:

Aufgrund der stark zunehmenden Begleitungszahlen wuchs der Dienst stetig, so dass 2020 der Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau e.V. als eigenständiger Verein aus dem Hospizverein Offenburg e.V. ausgegliedert wurde.

Der Dienst begleitet Kinder und Jugendliche mit einer schweren, lebensverkürzenden Erkrankung sowie sterbende Kinder und deren Familien. Die Hilfe steht dem kranken Kind, den Geschwistern, Eltern sowie allen Menschen im näheren Umfeld offen. Neben einer umfassenden Beratung wird Hilfe koordiniert und das erkrankte Kind sowie die Geschwisterkinder betreut.

Der Kinder- und Jugendhospizdienst nimmt sich auch ganz besonders der Kinder an, die ein Elternteil verloren haben bzw. durch dramatische Umstände jetzt Vollwaisen sind. Den Betroffenen stehen in dieser schwierigen Lebensphase erfahrene Kinder- und Jugendtrauerbegleiter/-innen zur Seite.

Diese und viele weitere Informationen über den Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau, dessen Arbeit und Möglichkeiten für ein eigenes Engagement oder finanzielle Unterstützung finden sie auf der Webseite unter:
www.kiju-ortenau.de

Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau
Weihnachtliche Spende
Kanzlei-App
Facebook
Steuer-News
Ferrnbetreuung
Infomaterial
Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige und funktionale Cookies, welche zum einwandfreien Betrieb dieser Website notwendig sind. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzinformationen