Unternehmensnachfolge

Für einen Unternehmer ist es äußerst wichtig, rechtzeitig an die Unternehmensnachfolge zu denken und sich durch eine vorausschauende Planung frühzeitig abzusichern. Neben den rechtlichen, vertraglichen und wirtschaftlichen Kenntnissen können wir als außenstehende Berater moderierend und ausgleichend auf die Bedürfnisse aller betroffenen Parteien eingehen und eine für alle Beteiligten optimierte Lösung erzielen.

Unsere Beratung beleuchtet dabei insbesondere:

  • Die steuerlichen Auswirkungen im Bereich der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Die Sicherstellung der Versorgung des Übergebers
  • Den Erhalt des Vermögens innerhalb der Familie
  • Die Vermeidung von steuerlichen Risiken durch frühzeitige Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen
 
 

Übertragen oder verkaufen?

Viele Unternehmen werden innerhalb der Familie übertragen, sodass die Tradition weitergegeben wird. Allerdings muss das nicht immer der beste Weg für eine Unternehmensnachfolge sein. Kommt es im Nachhinein zu Unstimmigkeiten – auch in puncto Geschäftsführung – kann das nicht nur das Unternehmen gefährden, sondern ganze Familien entzweien. Manchmal kann es deshalb auch angeraten sein, sein Unternehmen in die Hände eines erfahrenen, familienfremden Geschäftsmannes zu legen, um sein Lebenswerk weiterzuführen. 

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, das Unternehmen zu verkaufen. Ein weiterer, mittlerweile immer beliebterer Weg ist die Übertragung des Betriebs auf Mitarbeiter, das sogenannte Management-Buy-out. 

Eine geplante Übergabe braucht Zeit.

Eine geordnete und erfolgreiche Übergabe braucht Zeit, unabhängig davon, ob ein Nachfolger aus der Familie stammt oder ein Externer zur Verfügung steht. Experten rechnen mit einem Übergabezeitraum von mindestens drei bis fünf Jahren. Viele Unternehmer fühlen sich jedoch unentbehrlich und halten erst mit 60+ nach einem geeigneten Nachfolger Ausschau. Ein so später Zeitpunkt erschwert allerdings die erfolgreiche Suche; oft „rennt“ dem Unternehmer dann „die Zeit davon“. Frühzeitige Regelungen – einschließlich für den Notfall – verbessern darüber hinaus das qualitative Rating, das von den Banken und Sparkassen für eine Kreditvergabe zugrunde gelegt wird.

  • Melzer, Boris

    Boris Melzer

    Dipl.-Betriebswirt (BA)
    MBA (International Taxation)
    Steuerberater
    Partner

    Beratungsschwerpunkte

    • Unternehmensnachfolge
    • Internationales Steuerrecht
    • Betriebswirtschaftliche Beratung
    • Transaktionsberatung

    Lehraufträge und Beiratstätigkeiten

    • Lehrauftrag für Internationales Steuerrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen.
    • Mitglied des Beirates der Sparkasse Offenburg/Ortenau
 

STANDORT LAHR

Schwarzwaldstraße 32
77933 Lahr
+49 (0) 7821/91 83 - 0
mlmlzr-kllgnd

STANDORT FREIBURG

Heinrich-von-Stephan-Straße 20
79100 Freiburg
+49 (0) 761/611 6479 - 0
frbrgmlzr-kllgnd

Focus Money - TOP Steuerberater
Deutscher Steuerberaterbund e.V. - Geprüftes Kanzleimanagemen
DQS - Zertifiziertes Managementsystem
 

© 2017 Melzer & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

TIM
Steuer-News
Facebook
TIM
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen